Datenterrorist
\x31\xc0\x50\x68//sh\x68/bin\x89\xe3\x50\x53\x89\xe1\x99\xb0\x0b\xcd\x80 _

.:: Interview mit John Perry Barlow ::.

Ein Interview von Netzpolitik mit John Perry Barlow über die Declaration of the Independence of Cyberspace, EFF und Copyright.
Click
30.06.06 23:11:12 - balle - No comments - News


.:: Keine Grenzen ::.

Die meisten Menschen denken in Grenzen,
die es nicht gibt.
24.06.06 21:45:00 - balle - 22 comments - Weisheiten


.:: Und in welcher Dimension lebst Du? ::.

"Die Idee, das es mehr als 3 Dimensionen gibt, also auch Orte in der Realität, die wir nicht wahrnehmen können, hat die Physiker jahrelang beschäftigt. Nun planen Kosmonauten, ein Miniatursonnensytem in einer von äußeren Einflüssen freien Schutzhülle am L2 Lagrange Punkt abzusetzen, um die Dimensionen genauer zu erforschen.
Mit leistungsfähiger neuer Ausrüstung und sensiblen Messgeräten decken die Astronomen neue Wissenschaftsrätsel schneller auf als sie sie aufklären können. Wir forschen zurzeit an etwa 4% des Universums um, das ist normale Materie."

Quelle: raumfahrer.net
24.06.06 21:21:59 - balle - 305 comments - Space


.:: Gesprächssituation #4 ::.

In dieser Gesprächssituation beschäftigen wir uns mit der Anwendbarkeit von Extreme Programming Grundsätzen auf Serveradministrationstätigkeiten. Wir stellen in dieser Gesprächssituation Techniken von XP vor und diskutieren eine Übertragbarkeit auf den Job eines Systemadministrators.
Dieses Podcast soll den Anstoß geben über eine Übertragbarkeit von XP einmal nachzudenken. Wir freuen uns auf eure Kritik.
Kommentare bitte per Mail an gs@chaostal.de oder in Marcels Weblog.
Die Musik stammt übrigens von starfrosch.ch.
Click
Mirror
RSS
18.06.06 14:33:41 - balle - - Mucke


.:: Stoppt die Grundrechtsterroristen ::.

"Etwa 250 besorgte Bürger gingen am Samstagnachmittag in Berlin auf die Straße, um in Zeiten der Antiterrorbekämpfung ein Zeichen für den Erhalt der freiheitlichen Grundrechte und gegen die Rundum-Überwachung zu setzen. Die Demonstranten skandierten auf ihrem etwa fünf Kilometer langen Protestzug vom Alexanderplatz am Berliner Dom und am Bundesjustizministerium vorbei zurück zum Ausgangspunkt lautstark Rufe wie "Vorratsdatenspeicherung: sinnlos, teuer einfach dumm", "Die Welt bei uns zu Gast, fühl dich wie im Knast" oder "Freiheit stirbt mit Sicherheit".
[...]
Angesichts der überhand nehmenden "Handy-Fahndung" sowie des um sich greifenden Einsatzes von DNA-Proben zur Aufklärung und Prävention von Straftaten könne niemand mehr sagen, dass er nicht betroffen sei vom "Sicherheitswahn".
[...]
Nur weil es Terroristen gebe, dürfe nicht jeder auch als Terrorist behandelt werden. Gleichzeitig machte auch sie klar, dass "wir uns weiter organisieren" und im Interesse der Rettung der Privatsphäre zeigen müssen, "dass wir etwas zu verbergen haben". Im Lauf des Jahres seien bundesweit weitere Demonstrationen in Planung."

Quelle: Heise
18.06.06 14:27:00 - balle - No comments - Stasi 2.0


.:: EFF VS Content Mafia ::.

John Perry Barlow von der Electronic Frontier Foundation in einem Interview bei BBC über die Musikindustrie und ihre neueste Mode möglichst viele Jugendliche und Studenten zu verhaften.
Wer die EFF nicht kennt, dass ist die Organisation, die als Reaktion auf die Operation Sundevil gegründet wurde und denen man u.a. für Tor danken darf.

"I've got good news and bad news and good news. And the good news is that you guys have managed to buy every major legislative body on the planet, and the courts are even with you. So you've done a great job there and you should congratulate yourself.

But you know the problem is - the bad news is that you're up against a dedicated foe that is younger and smarter that you are and will be alive when you're dead. You're 55 years old and these kids are 17 and they're just smarter than you. So you're gonna lose that one.

But the good news is that you guys are mean sons of bitches and you've been figuring out ways of ripping off audiences and artists for centuries....."

Quelle: BBC News

Dem habe ich nichts hinzuzufügen.

Bleibt nur noch dieses lustige Zitat von Dan Glickman, dem momentanen Vorsitzenden der Motion Picture Association of America:

"It is ridiculous to believe that you can give product away for free and be more successful. I mean it defies the laws of nature."

Kapitalismus ist jetzt also schon ein Naturgesetz und freie Kunst funktioniert nicht.
Verdammt! Schon wieder ein Beitrag für die Kategorie "You made my day!" :P

Das Interview gibt es auch als MP3
Spult aber besser bis zur 20. Minute vor, weil vor und nach dem Interview gibt's irgendwie nur Terror, Terror, Krieg und Terror! ...
16.06.06 07:49:20 - balle - No comments - News


.:: Die Psychologie der Hacker ::.

"Wenn wieder einmal ein Computervirus oder Wurm größeren Schaden im weltweiten Computernetz anrichtet, so wird das in der Öffentlichkeit den Hackern zugeschrieben. Damit sind Computerexperten gemeint, die in ihrer Freizeit auf ihre Tastatur einhacken, daher der Name, und sich in der elektronischen Medienwelt souverän, aber unkontrolliert bewegen. Häufig sind sie in Netzwerken oder Clubs zusammengeschlossen. Die Frage ist, was diese Tätigkeit so attraktiv macht, dass dieser Personenkreis auch in der Freizeit vor dem Bildschirm verharrt. Dieser Frage ging der Psychologe Prof. Dr. Falko Rheinberg von der Universität Potsdam nach."
Click

Ich hab's noch nicht gelesen, aber die Studie klingt interessant.
16.06.06 07:45:00 - balle - No comments - Hacking


.:: Für eine buntere Welt! ::.

Ein Amateur-Video über eine Graffiti-Mal-Aktion
oder
Von Graffities, Burritos und bemalten Hosen

Ecki malt Graffiti

Aufgenommen mit dvgrab, geschnitten, gewürfelt und gewürzt mit kino.
Soundbearbeitung mit Audacity.
Die Mucke am Ende des Videos ist von Paniq (Elektronische Musik - Neurons fire at will).
Download DivX (ca 16 Mb)
Bitte benutzt auch Ennos Mirror

P.S.
Vielen Dank an Meister Ecki für dieses stylische Kunstwerk! ;P
14.06.06 20:15:00 - balle - 1353 comments - CCC


.:: Sonnenmilch ::.

Es stand einmal auf einer Sonnenmilchpackung: "Schutzvitamin E schützt vor Freien Radikalen."
Drum trinket mehr Sonnenmilch!
14.06.06 13:17:38 - balle - 85 comments - Weisheiten


.:: Computer ::.

Dein Computer ist wie ein Strassenköter, der für jeden die Zeitung klaut.
11.06.06 18:14:00 - balle - 15 comments - Weisheiten


.:: Pinguin spielt PSP ::.

Damit ich den Link nicht dauernd suchen muss...
Hier findet man alles, was man zum Thema Linux und PSP wissen sollte.
Click
11.06.06 17:23:21 - balle - 1 comment - News


.:: Freiheit statt Sicherheitswahn! ::.

"Freiheit statt Sicherheitswahn" - Demonstration gegen den Überwachungsstaat: Um gegen Sicherheitswahn und die ausufernde Überwachung zu protestieren, gehen wir am 17. Juni 2006 in Berlin unter dem Motto "Freiheit statt Sicherheitswahn" auf die Straße. Treffpunkt ist der Alexanderplatz um 14 Uhr. Der Protestzug beginnt um 15 Uhr."
Mehr auf ccc.de
10.06.06 21:18:26 - balle - 18 comments - CCC


.:: Mehr Mixes! ::.

Auf der Suche nach noch mehr Beats ist mir folgendes auf den Bildschirm geflattert:
Electronic Project
10.06.06 21:16:30 - balle - 4 comments - Mucke


.:: Amarok ::.

Amarok ist ein Musik Player für KDE mit dem man seine Musiksammlung übersichtlich nach Artisten, Genres o.ä sortieren lassen kann. Es verwaltet neben Musikdateien noch Playlisten, Radiostreams und Podcasts und generiert alle möglichen netten Statistiken zu Euren Musikgewohnheiten. So könnt Ihr direkt eine Playliste mit Euren Lieblingslieder oder mit den neuesten Dateien erstellen usw.
Zusätzlich kann man zu jedem Lied einen Songtext laden oder zu jedem Artisten eine Beschreibung von Wikipedia.
Fazit: Einfach nur geil das Teil! :)
Click
07.06.06 19:03:08 - balle - No comments - Software


.:: Gesprächssituation Mirror ::.

Enno war so nett und hat die Chaostal Podcasts auf seinen Mirror gepackt.
Ihr findet die Gesprächssituationen somit nun auch über http://mirror.verbrennung.org/audio/gespraechssituation/
07.06.06 18:53:58 - balle - 8 comments - Mucke


.:: Wieder online ::.

Mein Weblog war jetzt knapp eine Woche offline und wie Ihr vielleicht schon gesehen habt, die Kommentarfunktion ist nur noch mit Hilfe von Captchas zu verwenden.
Das hat folgenden Grund: Im Zeitraum vom 23.05. bis 30.05 wurde dieses Blog so massiven Kommentarspams ausgesetzt, dass sich der Traffic fast auf ein Terabyte summiert. Dabei wurden Kommentare von bis zu 800 Mb eingestellt und teilweise haben Hosts bis zu 30 Gb Kommentare generiert!
Die Folge war, dass das Blog aus Überlastung abgestellt wurde.
Um mal mit einer weiteren Zahl zu werfen: Diese eine Woche hat 7 Mal soviel Traffic generiert wie sonst in einem ganzen Jahr zusammen.
Ich werte das mal als DDOS Attacke.
07.06.06 18:00:45 - balle - No comments - News