Datenterrorist
"People get the government their behavior deserves. People deserve better than that." - Richard Stallman _

.:: Verfassungsklage gegen BKA Gesetz ::.

""Sicherheitspolitische Aufrüstung ohne Ende": Eine Allianz von Anwälten, Ärzten und Journalisten will das umstrittene BKA-Gesetz kippen, das die Kompetenzen des Bundeskriminalamtes umfassend erweitert. Die Gegner fürchten eine Vermischung der Zuständigkeiten von Geheimdiensten und Polizei."
Quelle: Spiegel
23.04.09 17:40:25 - balle - 2 comments - Politik


.:: Piraten VS Medienindustrie ::.

"Das Urteil gegen die Betreiber der BitTorrent-Suchmaschine "The Pirate Bay" war kaum ausgesprochen, da erklärten Netz-Aktivisten von "Anonymous" den am Prozess beteiligten Vertretern der Medienindustrie den Krieg. Eine Denial-Of-Service-Attacke legte zunächst die Website des Weltverbands der Phonoindustrie ifpi.org lahm, andere Attacken trafen die Kanzlei-Seiten der Rechtsanwälte der Klagenden."
Quelle: Spiegel
22.04.09 12:46:56 - balle - 3 comments - News


.:: *Zensiert* ::.

"Der jüngste, heise online vorliegende Entwurf für eine Gesetzesinitiative der Bundesregierung zum Sperren kinderpornographischer Webseiten enthält im Vergleich zum vorherigen Arbeitsentwurf gravierende Änderungen. Dem Text des Bundeswirtschaftsministeriums zufolge sollen die Zugangsanbieter die geplanten Stopp-Seiten nun selbst hosten. Außerdem dürfen sie Zugriffs-IP-Adressen erheben und auf Anforderung an Strafverfolgungsbehörden weitergeben. Die Beschlussvorlage der Bundesregierung soll am Mittwoch vom Bundeskabinett verabschiedet werden.
[...]
Einbezogen werden sollen zudem nicht nur kinderpornographische Darstellungen an sich, sondern auch Webseiten, "deren Zweck darin besteht, auf derartige Telemedienangebote zu verweisen". Falls nach Inkrafttreten der Regelung auch Whistleblower-Plattformen wie Wikileaks.org aufgrund der bereits wiederholt erfolgten Veröffentlichung von Sperrvorgaben anderer Länder von Anfang an auf die schwarze Liste aufgenommen würde, könnten somit auch Nutzer dieser Seiten auf dem Umweg über die Provider ins Visier der Strafverfolger geraten."

Quelle: Heise
Und hier der aktuelle Gesetzesentwurf

Wie lang dauert es dann das Torrent-Seiten auf der geheimen "Das dürft ihr Deutschen nicht clicken"-Liste sind? Ich biete 7 Tage. Wer bietet weniger?

Update
"Die Bundesregierung hat in ihrer Kabinettssitzung am heutigen Mittwoch ihre heftig umstrittene Gesetzesinitiative zur "Zugangserschwernis" für kinderpornografische Webseiten verabschiedet."
Quelle: Heise
22.04.09 12:41:00 - balle - 6 comments - Politik


.:: Gehackte Kampfflieger ::.

"Schwere Schlappe für das US-Verteidigungsministerium: Unbekannte sind in die Rechner des Pentagon eingedrungen, haben Terabytes an Daten kopiert, darunter auch Detailpläne eines neuen Kampfflugzeugs.
Die F-35 ist das teuerste jemals bewilligte Entwicklungsprogramm des Pentagon. 300 Milliarden Dollar werden in den Supervogel investiert, der besser als jedes andere Flugzeug Feinde vom Himmel holen und sich gegen Angriffe zur Wehr setzen können soll. Jetzt sollen detaillierte Baupläne des Hightech-Flugzeugs gestohlen worden sein - per Hacker-Attacke."

Quelle: Spiegel
21.04.09 16:25:33 - balle - 5 comments - Datenschlampen


.:: Zu Besuch bei Zensursula ::.

"Am Freitag Vormittag machen die Internetausdrucker Ernst: Der erste deutsche Zensurvertrag soll unter Dach und Fach gebracht werden. Wir wollen dabei und präsent sein, wenn die größten deutschen Internetprovider händchenhaltend mit Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen den Vertrag unterzeichnen werden, mit dem sie sich ohne jegliche gesetzliche Grundlage verpflichten, unliebsame Inhalte nach Gutdünken des Bundeskriminalamtes (BKA) zu sperren und zu filtern.

Die Internetanbieter werden dabei knallhart erpresst: Um nicht in einem Atemzug mit Kinderschändern erwähnt zu werden, sollen sie am offenen Verstoß gegen das Grundgesetz mitwirken. Dabei soll es vorerst nur um die Erschwerung des Zugangs zu strafbaren Inhalten gehen. Zur Erweiterung des Systems auf die Zensur beliebiger anderer Webseiten ist lediglich eine Anpassung der Filterliste notwendig.

Jeder weiß, dass Kindesmissbrauch mit den geplanten Geheimlisten nicht bekämpft werden kann. Auch die Verbreitung von Bildern und Filmen missbrauchter Kinder ließe sich einfacher verhindern: Ginge es ihr wirklich darum, könnte Zensursula die Betreiber der Server mit den Mitteln des Rechtsstaats belangen. Die Strafverfolgungsbehörden könnten die Anbieter und Produzenten zwar effektiv verfolgen, tun es aber nicht. Denn eine bessere Ausstattung und mehr Zusammenarbeit der Ermittler sind nicht geplant. Damit entsteht erst der angeblich rechtsfreie Raum, von dem die Internetausdrucker so gern reden. Deswegen:

Wer keine Lust mehr hat auf die dreisten Lügen, wer was dagegen hat, dass Zensursula mit dem BKA geheime Sperrlisten ohne jegliche Gesetzesgrundlage vereinbart, wer offenen Verfassungsbruch nicht toleriert, wer ein unzensiertes Internet genauso wichtig findet wie wir, der nimmt seinen Hund, seine Kinder und alle seine Freunde und Kollegen am Freitag, dem 17. April 2009, mit zum Reichstagsufer am S-Bahnhof Friedrichstraße in Berlin-Mitte."

Quelle: CCC.de
16.04.09 16:30:22 - balle - 53 comments - CCC


.:: Bluetooth 3.0 kommt ::.

"Am 21. April will die Bluetooth Special Interest Group die Bluetooth-3.0-Spezifikation vorstellen und Unternehmen nennen, die möglichst schnell Geräte auf Basis der weiterentwickelten Variante dieser drahtlosen Übertragungstechnik auf den Markt bringen. Durch Einbindung von 802.11n-WLAN-Technik soll eine "erhebliche" Geschwindigkeitssteigerung von bis zu 480 MBit/s erreicht werden"
Quelle: Heise
15.04.09 11:45:12 - balle - 16 comments - Bluetooth