Datenterrorist
"Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." - Bertold Brecht _

.:: Phreaks und Geeks - Kapitel 6 - Teil 1 ::.

Eine Zugfahrt, die ist lustig. Eine Zugfahrt, die ist leet :D



Download MP3
Podcast RSS Feed
26.12.09 16:34:49 - balle - 48 comments - Literatur


.:: Filesharing Demokratie ::.

"Ich möchte einmal zwei Aussagen gegeneinanderstellen. Erstens die "Brennerstudie" der Musikindustrie, Seite 14 in dem PDF. Da kommen sie darauf, dass im Jahre 2007 31,5 Millionen Menschen Musik, Filme oder Spiele rausgebrannt haben. Was die Musikindustrie damit natürlich eigentlich sagen will, und was ich mal als Argument übernehmen will, ist: wir haben 31,5 Millionen Filesharer und Raubkopierer in Deutschland. Auf eine Bevölkerungsmenge von 80 Millionen gerechnet, kommt man da auf gut 39%.
Das zweite Dokument, das ich einfließen lassen will, rechnet mal die Nichtwähler aus dem Ergebnis der Bundestagswahl heraus, und kommt für CDU und FDP (unsere Regierungskoalition!) zusammen auf 33,75% der Stimmen.

Aus diesen beiden Datensätzen möchte ich hier mal öffentlich die folgende Schlußfolgerung ziehen:

Filesharing und Raubkopieren sind stärker demokratisch legitimiert als unsere Regierung.

Quelle: Fefe

Dem habe ich nichts hinzuzufügen ausser nem Nicken und Grinsen :)
10.12.09 19:53:34 - balle - 97 comments - Weisheiten


.:: Chrome Plugins ::.

10.12.09 13:21:38 - balle - 3 comments - Software


.:: Chrome Beta für Linux ::.

Heute wurde von Google Chrome Beta veröffentlicht ein Grund nochmals den neuen Browser zu testen und zu überprüfen, ob die Negativ Liste vom letzten Jahr sich geändert hat.
Erfreulich ist anzumerken, dass die Lizenz angepasst wurde und meine Daten mir gehören und man kann (und sollte) alle "Telefonier nach Hause" Optionen ausschalten also "Vorschläge für Navigationsfehler anzeigen", "Automatische Vorschläge", sowie den "Phishing Schutz", dann surft man auch wirklich allein. Die Sicherheit wurde anscheinend ebenfalls verbessert, so sind dieses Jahr nur 3 Exploits für Chrome erschienen, im Vergleich in den ersten 3 Monaten waren es noch 10.
Last but not least freut es mich, dass es ein Ad-Block und ein Flash-Block, sowie ein Jamendo Radio Plugin gibt. Was mir persönlich jetzt nur noch fehlt ist ein Plugin womit ich Javascript selektiv freischalten kann (und vielleicht noch was zum HTTP Header anzeigen / manipulieren) und das man einstellen kann, dass man gar keine History hat also quasi einen permanenten Inkognito Modus.
Fazit: Chrome ist mittlerweile ein schicker, schlanker und benutzbarer Browser geworden :)
Click
09.12.09 12:41:13 - balle - 5 comments - Software


.:: Lacher der Woche ::.

"Im Internet passieren merkwürdige Dinge", erklärte Innenminister Thomas de Maizère auf seiner ersten Pressekonferenz zu IT-Themen anlässlich des IT-Gipfels in Stuttgart."
Quelle: Heise

...und nicht nur da :)

"Laut dem Plan sollen die Provider ihre Kunden auf die Bot-Infektion ihres PCs hinweisen – etwa per Post oder Telefon. Angedacht ist auch eine Internetseite, die sich bei jeder Einwahl ins Netz automatisch aufbaut, falls auf dem Rechner Schädlinge lauern. Vor der Umsetzung des Vorhabens soll jedoch noch geklärt werden, mit welchen Sanktionen Kunden rechnen müssen, die eine Zusammenarbeit mit den jeweiligen Internetdienstleistern verweigern. "Wer im Netz ohne Virenschutz unterwegs ist, gefährdet andere Nutzer in etwa so, wie ein Autofahrer, der mit kaputten Bremsen unterwegs ist und so andere fahrlässig gefährdet.", meinte ein eco-Projektleiter gegenüber dpa."
Quelle: Heise

Ein Virus auf einem Heim-PC ist also genauso tödlich wie ein Auto ohne Bremsen? Ich hab noch nie wen verbluten oder mit Knochenbrüchen im Krankenhaus gesehen, weil er kein Virenscanner Update gemacht hat, aber nun gut.
Hört sich für mich eher an als sei es fahrlässig gefährlich betrunken auf so nem "IT-Gipfel" zu sabbeln...

"Weiterhin soll neben diesem erfolgreichen e-Government die "e-Justice" zum Zuge kommen und die Kommunikation zwischen Rechtsanwälten, Notaren und Gerichten digitalisiert werden."
Quelle: Heise

Erfolgreiches e-Government? Hab ich was verpasst?
Und die Kommunikation mit den Gerichten und Rechtsanwälten wurde doch letztes Jahr schon digitalisiert?

"Auch an den Nachwuchs hat man in der Stuttgarter Erklärung gedacht: Die Schulung von e-Skills für die Jugend, die nicht zu den "Digital Natives" gehören, sollen die Kompetenzen der Heranwachsenden stärken"

E-Skills?? Wanna rock Baby?
Von wem soll das bitte gemacht werden, wenn es kaum Lehrer gibt die sich mit Computern auskennen. Und welcher Jugendliche in diesem Land gehört nicht zu den "Digital Natives"?
Hauptsache viel e-Weihrauch verbreitet, hm? Na dann... Happy e-Christmas if u'v g07 3n0ugH sK1llZ! :D
08.12.09 15:20:14 - balle - 3 comments - News


.:: Shodan ::.

Eine Computer-Suchmaschine.

"SHODAN lets you find servers/ routers/ etc. by using the simple search bar up above. Most of the data in the index covers web servers at the moment, but there is some data on FTP, Telnet and SSH services as well. Let me know which services interest you the most and I'll prioritize them in my scanning."
Click
08.12.09 09:26:06 - balle - 3 comments - Hacking


.:: Angreifende Weihnachtskugeln ::.

"Aus Protest gegen die Klimapolitik und den Bundeswehreinsatz in Afghanistan haben Unbekannte das Kanzleramt in Berlin mit Weihnachtskugeln angegriffen. Die Wurfgeschosse waren mit Farbe gefüllt."
Quelle: Spiegel
07.12.09 11:44:48 - balle - 3 comments - Politik


.:: Quassel ::.

"Quassel is a modern, cross-platform, distributed IRC client, meaning that one or more clients can attach to and detach from a central core, much like the popular combination of screen and a text-based IRC client, but graphical. In addition to this unique feature, it aims to be a comfortable chatting program."
Click
03.12.09 18:25:35 - balle - 3 comments - Software


.:: Gnome Terminator ::.

"Terminator is an application that provides lots of terminals in a single window, saving valuable screen space otherwise wasted on window decorations and not quite being able to fill the screen with terminals"
Click
03.12.09 18:23:00 - balle - 3 comments - Software


.:: Arbeitnehmervorratsdatenspeicherung ::.

"In Deutschland wird künftig zentral erfasst, wer an einem Streik teilgenommen hat. Auch ob rechtmäßig oder wild gestreikt wurde oder Beschäftigte vom Arbeitgeber ausgesperrt wurden, steht vom 1. Januar 2010 an in einer bundesweiten Datenbank. Was Gewerkschafter und Datenschützer in Alarmstimmung versetzt, hört offiziell auf den Namen Elena - die Abkürzung für "Elektronischer Einkommensnachweis". Vom kommenden Jahr an müssen aufgrund eines neuen Gesetzes Arbeitgeber sämtliche Entgeltdaten ihrer Beschäftigten digital an eine zentrale Speicherstelle der Deutschen Rentenversicherung übermitteln. Ab 2012 sollen damit Sozialleistungen wie Arbeitslosengeld, Wohngeld und Elterngeld schnell und ohne aufwendigen Papierkram beantragt werden können.
[...]
Und ebenso bedenklich sei es, dass Arbeitgeber über Abmahnungen und Kündigungsgründe Auskunft geben sollen - ohne dass der Betroffene sich dazu äußern könne."

Quelle: Frankfurter Rundschau
02.12.09 16:44:42 - balle - 3 comments - Politik